Flaschentester

… schreibt über europäische Weine und verwandte Themen


Hinterlasse einen Kommentar

Azienda Petra, Potenti Rosso 2008

Notizen

Farbe beinahe schwarz, dunkelstes Violett, sehr sehr dicht. Klassische Cabernet-Nase, mittlere Intensität. Am Gaumen unglaublich komprimiert, intensiv. Weiter: Süsslicher Schmelz – beinahe schon zu viel, mit der Zeit gar etwas monoton. Reife Tannine. Trink-animierend. Macht die gepaarte Fleischspeise beinahe platt. Wein zum Zelebrieren. Eine Bombe mit langem Abgang. Im Nachhall etwas Würze. Etwas mehr Säure würde ihm charakterlich grundsätzlich gut stehen. Kaum adstringierend. Mächtig, aber nicht restlos überzeugend, jedoch schöner, sortenreiner Cabernet. Eindrücklicher Wein. Man trinkt – wie von Petra gewohnt – Qualität. Auch die Flasche ist Programm: Schwarz, schön, mächtig. Ein fleischiger, schwerer Wein. Der Merlot (Quercegobbe) aus dem selben Haus schmeckt mir etwas besser. Geschmackssache. Ich gebe 17 Punkte.

Petra Potenti Rosso

Unter der Rubrik kurz angenippt findest du Weine, welche mir irgendwo über den Weg liefen, aber nicht genauer getestet werden konnten. Die Notizen sind kurz und knapp, die Punktevergaben eher als Anhaltspunkt, denn als absolutes Mass anzusehen. Die Weine werden daher auch nicht in den Charts gelistet.

Advertisements